Lemmie

Rittergut

Erbbegräbnisstätte der Familie von Hattorf

Die Erbbegräbnisstätte wurde 1892 erbaut. 1899 wurde Hans Ludolf Börries von Hattorf in der Erbbegräbnisstätte begraben. Nach dem Aussterben der Familie von Hattorf wurde die Erbbegräbnisstätte von der Familie von Ditfurth weiter genutzt. 2004 wurde Wilhelm-Hattorf von Ditfurth dort beigesetzt. 2010 ist Roswitha von Ditfurth geb. von Klaß dort beigesetzt worden. Die Erbbegräbnisstätte ist mit Ihrem Tod nun geschlossen. Weiter Nachkommen werden dort nicht mehr bestattet.