Reit- und Fahrverien Vörie e.V.

Der Reit- und Fahrverein Vörie und Umgebung, hat seit vielen Jahren sein Domizil in Lemmie. Eigendlich könnte er auch Reitverein Gehrden e.V. heißen, denn viele Mitglieder kommen aus den Orten der Umgebung.

Unter dem Vörier Namen sind jedoch viele große Erfolge erritten worden, die diesen Verein weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht hanben.

So konnte im Dressurreiten Stadt- und Landmeisterschaften gewonnen werden und im Jugenddressurreiten wurden nicht nur Bezirks- und Landesmeisterschaften gewonnen, sondern auch gute Plätze in der Deutschen Meisterschaft erreicht.

Der erste große Erfolg war 1976, mit der gewonnenen deutschen Meistertitel in der Studenten-Meisterschaft im Springreiten.

Der Vörier Reitverein wurde 1924 gegründet und ist seit 1952  an der Bahnhofstraße, an der Lindenallee, auf einem Pachtgrundstück von Frau von Wedemeyer zu Haus. Bis zum Bau der Reithalle vergingen noch etliche Jahre. Doch können seit 1968 die aktiven Mitglieder von Wind und Wetter geschützt, dem hohen Sport des Dressurreitens zu jeder Jahreszeit nachgehen.

 

Reithalle in Lemmie